Dienstag, 14. Februar 2012

Blümchen

Für meine liebe Nachbarin habe ich diesen Blumenstock gemacht!
Den Topf und die Blumen habe ich gefaltet und gewischt, die Stiele sind aus Draht, umwickelt mit einen Blumen-Kreppband und die Blätter sind mit Heisskleber befestigt.
Unten habe ich etwas Sand zum beschweren in den Topf gegeben, sonst fällt er dauernd um. Dann noch Steckmoos und am Schluss eine Moosgummimatte. alles mit Heisskleber fest geklebt.

Noch ein bisschen nachgebessert, habe einen braunen geprägten Blumenboden gemacht
(es darf kein Moos oder ähnliches sein, einen Schmetti und ein paar Tautropfen gesetzt. Meine Nachbarin hat sich riesig gefreut.

Bedanke mich für euer Schauen!

Liebe Grüsse
Maria





Nachgearbeitet:

Kommentare:

Huffi hat gesagt…

Deine Blumen gefallen mir sehr gut. Natürlich auch der Topf.
LG
Regina

erzibügelchen hat gesagt…

Ganz toll und heuschnupfenfreundlich!
Ich hätte nur statts Moosgummi vielleicht getrocknetes Moos als Abschluss genommen. Das Töpfchen sieht sehr schön aus mit den Schleifchen.
LG Gaby

Sonny hat gesagt…

Das sieht so toll aus!!! Gar nicht wie aus Papier sondern wie gekaufte Kunstblumen...Absolut genial,gefälltmir richtig gut!!!

Liebe Grüße Sonny

funny hat gesagt…

Eine ganz bezaubernde Arbeit Maria!

Dein Blog ist übrigens echt toll geworden.

Herzliche Grüße -

Annette

ente535 hat gesagt…

Ui, was für wunderbare Blüten. Die hast du hervorragend gewerkelt. Das Töpfchen passt auch sehr schön dazu.

LG von Renate