Montag, 14. November 2016

Weihnachten etwas anders

Hallo liebe Blogleser,
so langsam wird es Zeit die Weihnachtskarten fertig zu machen.
Obwohl ich heuer schon mal früher angefangen habe, stockte es 
und nichts ging mehr. Hoffe euch geht es gut und seit nicht schon
jetzt gestresst. Geht es langsam an sonst habt ihr nichts von der
vorweihnachtlichen Zeit die doch so schön sein kann.
Danke das ihr bei mir rein schaut und auch noch Zeit findet einen
Kommentar zu hinterlassen.

Dieses Holzdesign habe ich mit Stempelkissen gemacht, habe es
schon so oft gesehen (Chicken) und wollte wieder mal was neues
ausprobieren. Am Schluss noch durch gekurbelt und ein bisschen
Deko und schon ist diese Karte fertig.
Das ist doch mal etwas anderes  und geht doch relativ schnell.

Bedanke mich für euer Schauen und wünsche allen Kranken eine
schnelle Besserung!



Liebe Grüsse
eure Maria


Kommentare:

Kartenhexle hat gesagt…

Liebe Maria,
diese Technik mag ich auch total gerne! Sie ist eine schöne Alternative zu einem Holz-DP (falls dieses mal ausgegangen sein sollte ;)).
Dadurch, dass du die Deko bewusst etwas sparsamer gewählt hast, kann man den Holzeffekt auch über die (fast) komplette Kartenfläche genießen.
Eine wieder schöne Karte!
Liebe Grüße
Katrin

Svenja Koob hat gesagt…

Du bist für mich echt die "Neue Sachen ausprobier"-Queen!
Toll sieht das wieder aus mit dieser Technik!!!

LG Svenja